AIDS

Die Ursache von AIDS ist bis heute unbekannt. Man weiß, dass es sich um eine zelluläre Immunschwäche handelt, die bis zu deren komplettem Ausfall führen kann. Auf Grund dieses Ausfalls können vom Körper Viruserkrankungen (und Erkrankungen mit Mykobakterien wie Tuberkulose und Lepra) und körpereigene Krebszellen nicht abgewehrt werden, was schließlich zum Tod führen kann.

Von Anfang an war die Vermutung, dass es sich dabei um eine virale Infektion des Immunsystems handeln könnte. Das dazugehörige Virus (vermutet wird ein Retrovirus) ist bis heute nicht eindeutig identifiziert. Genauso wenig ist aber bewiesen, dass es das Virus nicht gibt.

Print Friendly

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *